2 de November de 2015

Mittelamerika

  • cuba-leuchtturm
  • cuba1
  • cuba2
  1. 1
  2. 2
  3. 3






Kuba


Kuba, ein großer karibischer Inselstaat unter kommunistischer Herrschaft, ist bekannt für seine weißen Sandstrände, rollenden Berge, Zigarren und Rum. Die bunte Hauptstadt Havanna verfügt über eine gut erhaltene spanische Kolonialarchitektur in ihrem Kern aus dem 16. Jahrhundert, dem Alten Havanna, das vom vorrevolutionären Capitolio überragt wird. Salsa stammt aus den Tanzclubs der Stadt und Kabarett-Shows werden im berühmten Tropicana aufgeführt. Die Nation Kuba umfasst die Hauptinsel Kuba, die Isla de la Juventud und mehrere Archipele.



Panama


Panama ist ein Land auf dem Isthmus, das Mittel- und Südamerika verbindet. Der von Menschengeschaffene angelegte Panamakanal durchschneidet sein Zentrum und verbindet den Atlantik und den Pazifischen Ozean, um eine wichtige Schifffahrtsroute zu schaffen. In der Hauptstadt Panama City stehen moderne Wolkenkratzer, Kasinos und Nachtclubs im Kontrast zu Kolonialgebäuden im Stadtteil Casco Viejo und dem Regenwald des Natural Metropolitan Park. Er grenzt im Westen an Costa Rica, im Südosten an Kolumbien, im Norden an die Karibik und im Süden an den Pazifischen Ozean.

  • panama5
  • panama4
  • Panama-Kanu
  1. 1
  2. 2
  3. 3






  • strand von costa rica
  • costa rica4
  • Bild von Arenal Hanging Bridges Ökologisches Reservat, Naturpark Regenwaldpark, Stadt La Fortuna de San Carlos, Costa Rica, Mittelamerika, Fußgängerbrücke im Dschungel, Reise- und Tourismuskonzept
  1. 1
  2. 2
  3. 3






Costa Rica


Costa Rica ist ein zerklüftetes, im Regenwald eswaldetes mittelamerikanisches Land mit Küsten im karibischen und pazifischen Raum. Obwohl die Hauptstadt San Jose die Heimat kultureller Institutionen wie dem Pre-Columbian Gold Museum ist, ist Costa Rica für seine Strände, Vulkane und die immense Artenvielfalt bekannt. Etwa ein Viertel seiner Fläche besteht aus geschütztem Dschungel, reich an Wildtieren wie Spinnenaffen und Quetzalvögeln. Die Metropolregion der Hauptstadt und die größte Stadt, San José, ist ein Pionier des Ökotourismus, Costa Rica zieht viele Touristen in seine ausgedehnten Nationalparks und Schutzgebiete.



Guatemala


Guatemala, ein mittelamerikanisches Land südlich von Mexiko, zeichnet sich durch seine steilen Vulkane, ausgedehnten Regenwälder und alten Maya-Stätten aus. Die Hauptstadt Guatemala-Stadt beherbergt den stattlichen Nationalen Kulturpalast, Institutionen wie das Nationalmuseum für Archäologie und Ethnologie und das lebhafte Nachtleben Zona Viva. Antigua, westlich der Hauptstadt, enthält Kopfsteinpflasterstraßen und erhaltene spanische Kolonialgebäude. Mit einer geschätzten Bevölkerung von etwa 15,8 Millionen ist er der bevölkerungsreichste Staat Mittelamerikas.

  • guate1
  • guate3
  • guatemala See
  1. 1
  2. 2
  3. 3