9 de November de 2015

Chile


.

4D/3N – SUGGESTED ITINERARY

Santiago, Vina Del Mar und Valparaiso

.

TAG 1 – SANTIAGO: Ankunft in Santiago + Mittagessen + Abendessen 

  • Ankunft am internationalen Flughafen Santiago de Chile.
  • Rezeption und Transfer zu Ihrem Hotel.
  • Mittagessen inklusive.

.
Die Stadt Santiago de Chile – befindet sich im zentralen Tal von Chile, direkt unterhalb der imposanten Anden. Die Stadt mischt das "Mapuche"Vermächtnis, die Eingeborenen, die dieses Land während der präkolumbianischen Ära bewohnten. Die spanische Kolonialvergangenheit und die Modernität jeder blühenden Stadt der Welt. Besuchen Sie seine Museen, gehen Sie durch die Straßen, werden Sie Teil von Architektur und Atmosphäre. Historische und zeitgenössische Elemente kombiniert im Herzen von Chile.
Das Tal von Chile endet in Puerto Montt 621 Meilen südlich, am Fuße der südlichen Anden Mountain Range, die ihren Ursprung im Herzen der Stadt durch verschiedene Hügel hat, die bekannteste ist Santa Lucia und San Cristobal crossed by the Mapocho River ist eine Stadt voller Cros sroads. Gebadet in einem mediterranen Bergklima, günstig für den Anbau von Reben, wurde es 1541 vom Spanier Pedro de Valdivia gegründet. Santiago hat eine heterogene und polyzentrische Bevölkerung. Heute ist es das politische, wirtschaftliche, administrative und kulturelle Zentrum. Seine Lage in der Nähe der Anden und des Pazifiks macht Santiago zu einer sehr attraktiven Stadt.

  • Abendessen inbegriffen 
  • Übernachtung im Hotel in Santiago

.

TAG 2 – SANTIAGO + Mittagessen + Stadtrundfahrt + Abendessen

  • Frühstück im Hotel
  • Stadtrundfahrt
  • Mittagessen inbegriffen
  • Abendessen inbegriffen
  • Rückkehr zum Hotel
  • Übernachtung im Hotel Santiago

.
Die Stadtrundfahrt – beginnt von Ihrem Hotel in Santiago, gehen Sie durch die Hauptstraße der Stadt, Alameda del Libertador General Bernardo O'Higgins, vorbei an der Kirche von San Francisco, das älteste Denkmal des Landes im Jahre 1568 errichtet einen Bund, auf wundersame Weise mehreren Erdbeben standhalten. Die Reise umfasst den Verfassungsplatz, La Moneda Palast oder Präsidenten und den Palast, die Paläste: Errazuris, Ariztia, Irarrazabal, das architektonische Erbe der Stadt. Auf der Plaza de Armas (Der Hauptplatz), wo Pedro Valdivia Santiago 1541 gründete, legte er diesen Platz als das Herz der neu gebildeten Stadt dar. Unter diesen geschäftigen Spot-Häuser, die ältesten Gebäude der Hauptstadt, finden Sie die Kathedrale von Santiago, Wir werden den San Cristobal Hügel besteigen, ein Ansporn der Anden, die nach Santiago marschieren. In Richtung Osten passieren Sie den Balmaceda Park und den Mapocho Fluss, Sie sehen den alten Bahnhof, den Estacion Mapocho, der von Gustave Eiffel erbaut wurde und heute ein kulturelles Zentrum ist, und dann den Pariser Waldpark.

La Moneda Palace in Santiago – (erbaut 1784 – 1805) La Moneda, ursprünglich eine koloniale Münze (moneda bedeutet Münze) wurde vom italienischen Architekten Joaquin Toesca entworfen. Noch im Bau. Die Produktion von Münzen in Chile fand in La Moneda von 1814 bis 1929 statt.
Baustil. Es ist im neoklassizistischen Stil mit römischen Einflüssen gebaut. Die breite, horizontale Form und rechteckige Zusammensetzung des Gebäudes vermittelt Stärke und Stabilität, so die Auflistung des Palastes auf der UNESCO-Website. Die Hauptfassade blickt auf die Straße Moneda, und die Zimmer sind entlang der Quer- und Längsachsen verteilt, die mehrere Terrassen bilden. Nach den ARQUYs.com Staaten ist der Palacio de la Moneda die einzige Struktur im reinen italienischen neoklassizistischen Stil, die in Lateinamerika existiert.
.

Tag 3 – SANTIAGO/VALPARAISO/VINA DEL MAR: Ganztagestour

  • Frühstück im Hotel
  • Am frühen Morgen abfahrt in Richtung Valparaiso, nördlich von Santiago.
  • Ankunft in Valparaiso
  • Mittagessen inbegriffen
  • Am Nachmittag besuchen Sie Vina del Mar.
  • Transfer zum Hotel in Santiago
  • Abendessen inbegriffen
  • Übernachtung im Hotel in Santiago

Besuchen Sie Vina del Mar (Gartenstadt) und Valparaiso (Weltkulturerbe), wo die wichtigsten Punkte von historischem, sozialem, multikulturellem und wirtschaftlichem Interesse zu finden sind.
Beginnen Sie eine einstündige und fünfundvierzigminütige Fahrt auf der Route 68 von Santiago in Richtung Küste in die schöne Stadt Vina del Mar, für einen Besuch der Hauptstraßen und Alleen, Museen und seine großen Häuser und Paläste.

Fahren Sie durch die Bucht nach Valparaiso und entdecken Sie diese geschäftige Hafenstadt mit ihren bezaubernden Hügeln. Vorbei an einigen Gebäuden der historischen Architektur, die Valparaiso seit 2003 zum Weltkulturerbe macht.

In Valparaiso, beginnen Sie mit einem Besuch in la Sebastiana, einem der drei Häuser von Pablo Neruda in Chile, heute ein Museum. Nächster Halt wird der "Artilleria"Lift sein, der Sie zum Aussichtspunkt 21 de Mayo bringt. Weiter geht es um die "Cerros" Hügel der Stadt zum San Luis Platz. Entdecken Sie Cerro Concepcion und entdecken Sie ihn zu Fuß mit seinen anglikanischen und lutherischen Kirchen.

.
Valparaiso – 75 Meilen nördlich von Santiago. Es wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und 1536 nach dem spanischen Eroberer Juan de Saavedra im Heimatzeitalter seiner Heimatstadt benannt. Die Hafentätigkeit begann im 16. und 17. Jahrhundert als Erweiterung des Hafens von Callao (heute Peru). Nach der Unabhängigkeit Chiles öffnete Valparaiso seinen Hafen weiter für den Welthandel. Valparaiso wurde das erste Handels- und Finanzzentrum Chiles durch die Gründung der ersten Banken und des ersten Aktienmarktes. Die Stadt bewahrt das großartige architektonische Erbe von damals. Als Ergebnis dieser wirtschaftlichen und finanziellen Dynamik im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts war die Stadt ein Pionier in allen städtischen Fortschritten im Land: Straßenbeleuchtung, Straßenbahnen, Gasanschlüsse, Telefon und Telegraph. Der Bau des Panamakanals zwischen 1914 und 1930 markierte das Ende dieses goldenen Zeitalters mit dem Umzug der Elite in die Hauptstadt Santiago.

.
Vina del Mar – Es ist der Wohnteil von Valparaiso und es ist der beliebteste Badeort der Bewohner von Santiago während der Sommersaison (Dezember-März).
.

Tag 4 – Santiago

  • Frühstück im Hotel
  • Transfer zum Flughafen für Ihren Abflug
  • ENDE UNSERER DIENSTLEISTUNGEN

.

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • 3 Übernachtungen in den ausgewählten Hotels inklusive Frühstück.
  • Alle Transfers in privaten Dienstleistungen erwähnt.
  • Eintrittspreise für alle oben genannten Ausflüge
  • Ständige Unterstützung durch unsere lokale Unterstützung und lokale Büros.
  • Englisch sprechender Führer.

Unsere Dienstleistungen beinhalten nicht:

  • Getränke
  • Internationale Flüge.
  • Tipps.
  • Sonstige persönliche Ausgaben.









Warning: First parameter must either be an object or the name of an existing class in /home/braziltouroperator/www/wp-content/plugins/yeloni-free-exit-popup/wordpress/yetience-class.php on line 143