9 de November de 2015

Ecuador


1. Option



2. Option


 

.

2. Option – 4D/3N GALAPAGOS

.

Kreuzfahrt (Mo – Do) – 4 Tage / 3 Nächte

.

TAG 1: der Montag

AM – FLUGHAFEN BALTRA

Abfahrt von Quito oder Guayaquil nach Baltra (2 1/2 Stunden Flug). Die Passagiere werden am Flughafen von unseren naturkundigen Führern abgeholt und mit dem Bus in eine zehnminütige Busfahrt zum Pier gebracht, um an Bord der M/V Galapagos-Legende zu gelangen.

.

PM – MOSQUERA ISLET

Wet Landing, Mosquera Islet liegt zwischen North Seymour und Baltra Islands, diese flache, sandige Insel hat eine große Kolonie von Seelöwen. Es ist auch ein ausgezeichneter Ort, um Küstenvögel wie Reiher und Lavamöwen zu beobachten. Auf der Insel Mosquera gibt es keine Spur. Der größte Teil der Iseuge ist mit Sand und kargem Lavagestein bedeckt. Sehr wenig Sesuvium portulacastrum wächst auf dem Sand.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Art des Geländes: sandig
Dauer: 1h30 Zu- und Knurrung

.

2. TAG: Dienstag

AM – SÜD PLAZA (PLAZAS ISLAND)

Trockenlandung auf dem nördlichen Teil der Islet. Die Wanderung beginnt mit einem beeindruckenden Kaktuswald, der von Land und Meeresleguanen umgeben ist. Wenn wir ihren höchsten Punkt erreichen, achten Sie auf Tropenvögel, vielleicht eine Nazca und/oder blaufüßige Brüste, Schwalbenschwanzmöwen, unter anderem.
In South Plaza gibt es eine große Kolonie von kleineren Landleguanen. Die Bevölkerung beträgt etwa 300 Personen. Sie ernähren sich von allen Arten von Vegetation, aber während der Trockenzeit überleben auf den Früchten und Blumen der Opuntia Kakteen. Aufgrund ihrer Nähe zu Meeresleguanen ist dies der einzige Ort auf der Erde, wo wir den Galapagos-Hybridleguan finden werden.
Schwierigkeitsgrad: Mittelstufe.
Art des Geländes: felsig
Dauer: 2 Stunden zu Fuß

.

PM – SANTA FE

Nasse Landung an einem weißen Sandstrand, umgeben von einer Seelöwenkolonie; wir gehen weiter durch einen endemischen Kaktuswald, während wir nach dem endemischen Santa Fe Landleguan suchen, dem größten auf den Inseln und unverwechselbar blasser. Diese Insel ist die Heimat einer Reihe von endemischen Arten, darunter Galapagos Hawk, Galapagos Schlange, eine Vielzahl von Finken und eine der vier Arten von Galapagos Spottvögel. Tiefwasserschnorcheln.
Schwierigkeitsgrad: Mittelstufe
Art des Geländes: felsig
Dauer: 1h30 Zufuß / 1 Stunde Tiefwasserschnorcheln

.

3. TAG: Mittwoch

AM – PITT POINT / PITT ISLET (SAN CRISTOBAL)

Nasse Landung, gefolgt von einer hochintensiven Wanderung auf felsigem Gelände. Der Weg umfasst einen 90 Meter langen Olivinstrand und einen Pfad, der durch mehrere herrliche Aussichtspunkte auf die Spitze eines vulkanischen Tuffsteins klettert. Dies ist wahrscheinlich der einzige Ort, wo die drei booby Arten der Galapagos zusammen gesehen werden können, sowie zwei Arten von Fregattenvögeln und eine Seelöwenkolonie; es eignet sich auch hervorragend für Schlauchbootfahrten und Schnorcheln, wo eine gute Auswahl an Seevögeln beobachtet werden kann.
Schwierigkeitsgrad: schwierig
Art des Geländes: felsig
Dauer: 2h30 zu Fuß

.

PM – CERRO BRUJO (SAN CRIST-BAL)

Nasse Landung. Cerro Brujo ist ein erodierender Tuffkegel, der an mehreren Orten aus AA-Lavaformationen besteht, und einem schönen weißen Sandstrand, ideal zum Schnorcheln und Sonnenbaden. Wir besuchen eine Lagune, in der Zugvogelarten zu sehen sind: Schwarzhals-Stelzen, Ruddy Turnstones, Whimbrels, andere Sandpiper-Arten und Weißwangen-Pintails. Das Cerro Brujo bietet eine herrliche Aussicht auf den Kicker Rock, den südlichen Teil von San Cristobal und die angrenzende Küste.
Schwierigkeitsgrad: leicht
Art des Geländes: sandig
Dauer: 1 Stunde Zufuß / 1 Stunde Schnorcheln

.

4. TAG: Donnerstag

AM – CERRO COLORADO TORTOISE RESERVE (SAN CRISTOBAL)

Trockenlandung in Puerto Baquerizo Moreno. Die Passagiere besuchen das Riesenschildkrötenzuchtzentrum San Cristébal, um sich über die Erhaltungsprogramme des Nationalparks zu informieren. Genießen Sie eine wunderschöne Landschaft auf dem Weg zum Reservat. Die Passagiere haben auch die Möglichkeit, das Hafendorf zu besuchen, einen Drink oder shoppen für Kunsthandwerk und andere Souvenirs.
Schwierigkeitsgrad: Mittelstufe
Dauer: 40 Minuten Busfahrt zum Reservat / 1 Stunde Besuch

.

Flughafen San Cristobal

Nach dem Besuch gehen Sie direkt zum Flughafen für den Rückflug nach Guayaquil oder Quito.








Be the change you want to see in the world, start with a property in Rio de Janeiro ;)
by RLM Real Estate Company