9 de November de 2015

Kolumbien


5D/4N Bogota & Cartagena

.

BOGOTA – Temperatur: 12° C (54a F) Lage: Es befindet sich im Zentrum des Landes, im westlichen Teil der Bogota Savanne. Im Süden bildet der Fluss Bogoté die Wasserfälle von Salto de Tequendama. Seine Nebenflüsse prägen Täler mit blühenden Städten, deren Bewohner von Landwirtschaft, Viehzucht und Handwerk leben. Anfahrt: Zu Lande, von der Nordküste, über die Troncal del Magdalena Autobahn; aus dem westlichen Teil des Landes, durch den Panamerican Highway; von den Llanos im Osten, durch die Straße, die Villavicencio und Bogota verbindet. Der Internationale Flughafen El Dorado konzentriert 65 % des Flugbetriebs im Land.  Fahren Sie auf die Höhen von Bogoté, die auf 2.600m (8.600ft) liegt. Eine Stadt aus vielen Teilen, bogota hat eine swish, moderne Seite und eine windige, enge Gassen Seite, von einem Berg Aussichtspunkt übersehen. An Sonn- und Feiertagen von 0700 bis 1400 werden 121 km straßenweise in autofreie Radwege verwandelt, also erkunden Sie die Stadt auf zwei Rädern. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten gehören das Kapitol (Kongressgebäude) und die Kathedrale (die Capilla del Sangrario) auf dem Hauptplatz, die Plaza de Bolivar

.

TAG 1 – BOGOTA: Ankunft Bogota & Stadtrundfahrt

  • Ankunft in Bogota, Rezeption am Flughafen.
  • Transfer zum Hotel
  • City Tour
  • Das Mittagessen ist im Preis inbegriffen.
  • Nachttour – Panoramablick
  • Abendessen ist im Preis inbegriffen
  • übernacht

CITY TOUR – Heute wird man mit der Seilbahn zum Monserrate Hill fahren, aber zuerst beginnen Sie mit einem Besuch des historischen Zentrums, mit Blick auf das Colon Theater, San Carlos Palace, San Ignacio Kirche, Nario Präsidentenpalast, Bolivar Platz, das Kapitol, das Rathaus, die Kathedrale und das Goldmuseum. Anmerkungen: Montag: Das Goldmuseum ist geschlossen und wird durch das Botero Museum ersetzt. Sonntag: Monserrate ist nicht inbegriffen und wird durch die "Quinta de Bolvar" oder Botero Museum ersetzt.NIGHT TOUR – Abfahrt von Ihrem Hotel um 18:30 Uhr, um eine Panorama-Nachttour von Bogota zu besuchen, die wichtigsten Partybereiche der Stadt in Usaquen, genießen Sie auch den Aussichtspunkt von La Calera, Parque de la 93.

.

Tag 2 – Salzkathedrale Tour

  • Frühstück im Hotel.
  • Ausflug zur Salzkathedrale von Zipaquira und Shopping Tour.
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
  • übernacht

THE SALT CATHEDRAL OF ZIPAQUIRA – Es liegt 49 km nördlich von Bogota. Unterwegs hat man einen tollen Panoramablick auf die Landschaft von Sabana und El Puente del Comun. Bei der Ankunft erhalten Sie einen bevorzugten Eingang zur Salzkathedrale von Zipaquira. Es gilt als das erste Wunder Kolumbiens. Im Inneren ist es möglich, die Stationen des Kreuzes, des Doms, des Narthez-Labyrinths und der drei Schiffe zu besuchen. Nach dem Besuch geht es zu einer kurzen Stadtrundfahrt durch die Kolonialstadt Zipaquira. Danach ist es Zeit, zurück nach Bogota zum Mittagessen im Motomachi Restaurant zu gehen. Nach dem Mittagessen ist es Zeit zum Einkaufen. Genießen Sie eine Vielzahl von Einkaufszentren und Einzelhandelsfabriken.

.

TAG 3 – Bogota und Cartagena

  • Frühstück im Hotel.
  • Transfer nach Flughafen El Dorado, um einen Flug nach Cartagena zu nehmen
  • Ankunft am Flughafen Rafael Nunez.
  • Transfer zum Hotel
  • City Tour
  • Mittagessen und Abendessen inklusive
  • Übernachtung im Hotel

CARTAGENA CITY TOUR – Es beginnt in Boca Grande, einem modernen Teil von Cartagena, und führt weiter nach Manga, wo man die republikanische Architektur schätzen kann. Dann besuchen Sie das Kloster und die Kirche von La Popa, im Jahre 1606 gebaut, es thront auf dem höchsten Hügel von Cartegena, von wo aus man einen Panoramablick auf die Stadt hat. Besuchen Sie auch die Festung von San Felipe de Barajas, die wichtigste historische militärische Festung der Stadt, die entworfen wurde, um die Stadt vor Piratenangriffen zu verteidigen.

.

TAG 4 – Cartagena – Wanderung

  • Frühstück im Hotel.
  • Wanderung
  • Privater Transfer zum Flughafen.

WALKING TOUR – Besuch des Kolonialviertels der Stadt, beginnend am Bolivar-Platz, wo sich das Historische Museum befindet. Im Museum ist es zu sehen, eine Reihe von archäologischen Objekten aus der vorspanischen Zeit. Dann fahren Sie weiter zum Palast der Inquisition, berühmt für seine barocke Eingangstür.  Nach dem Besuch der Museen besuchen Sie die Kirche San Pedro Claver, eine der wichtigsten und repräsentativsten Kirchen des Kolonialviertels. Die Tour geht weiter in die Altstadt, wo man das Kunsthandwerk Las Bovedas besuchen und einen Spaziergang entlang der Hauptstraßen und Plätze machen wird.

Ende unserer Dienstleistungen







Be the change you want to see in the world, start with a property in Rio de Janeiro ;)
by RLM Real Estate Company